Besuch im Schulmuseum

Am Donnerstag, den 29. September fuhr die 3b gemeinsam mit der 4c ins Schulmuseum nach Michelstetten. Zuerst bekamen wir eine tolle Führung durch das Schulmluseum: Es war wie eine Zeitreise in die Schulzeit vor über 100 Jahren. Wir erfuhren, wie die Kinder und Lehrer damals die Schule erlebten. Nach diesem spannenden Einblick ging es weiter in die Schreibwerkstatt. Die Kinder durften auf Schiefertafeln schreiben, mit Zitronensaft eine geheime Botschaft verfassen und mit Federkielen und alten Füllfedern, wo man die Tinte noch aus dem Fass aufnehmen musste, Buchstaben und Sätze schreiben. Außerdem wurden Geheimzeichen geschrieben und kyrillische Buchstaben zu Papier gebracht. Alle Kinder waren von der Schreibwerkstatt begeistert. Danach wurde noch eine kurze Esspause gemacht und die Möglichkeit zum Einkaufen im Museumsshop genützt, bevor wir mit dem Bus wieder nach Stockerau fuhren.